Spielbericht Handball Herren Landesliga FC Greffen gegen Warendorfer Sport Union
13. Dezember 2022

Spielbericht Handball Herren Landesliga HSG EGB Bielefeld gegen FC Greffen

Schade, die 30:26 Niederlage in Bielefeld war sehr unglücklich, dass hätte auch anders laufen können. Letztendlich war die Phase zwischen der 45. und 52. Minute ausschlaggebend für diese Niederlage. Der Kader des Fc ist leider weiter zusammengeschmolzen. In Bielefeld fehlten jetzt auch noch Olli Toppmöller und Maxi Herbrink, sodass nur noch 10 Spieler zur Verfügung standen. Vorsichtshalber hat man noch zwei Spieler der abgemeldeten Zweiten zur Unterstützung mitgenommen. Wie gegen Warendorf konnten der FC  auch in Bielefeld mit 2:0 in Führung, dann kam aber der Gastgeber und konnte sich Mitte der ersten Halbzeit auf 10:7 absetzen. Greffen konterte zum 12:11 in der 25. Minute und zur Halbzeit stand es dann verdient 16:16 Unentschieden. Auffallend, das Spiel war hart und umkämpft, aber immer fair geführt von beiden Mannschaften, sodass die Schiris keine Probleme mit der Partei hatten.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich genau wie die erste recht ausgeglichen. Dann kam die Phase ab der 45. Minute, da war der FC 7 Minuten lang nicht ganz konzentriert, dies nutzte der Gastgeber zu einer 26:22 Führung. In der Phase haben wir ein Tempogegenstoß und einen Siebenmeter verworfen, zudem wurden uns zwei Tore wegen Kreis abgepfiffen, sonst wäre die Partie  weiter ausgeglichen verlaufen. In den verbleibenden 8 Minuten konnten wir den Abstand leider nicht mehr verkürzen. Alles in allem, das war ein ordentliches Spiel, die meißten Greffener haben durchgespielt, somit ist die unglückliche Phase auch absolut erklärlich. Da fehlen  uns die Alternativen, damit die Leistungsträger auch mal 5 Minuten Pause bekommen können.

Die Tore für die Greffener erzielten: Daniel Germer (3), Simon Rahe (1), Jan Bostelmann (5), Christoph Dingwerth (10), Dirk Ostkamp (1), Mattes Freese (4), Dirk Heptner (1) und Erik Springer (1).

Jetzt geht es erst einmal in die Weihnachtspause. Weiter geht es mit dem Kreispokalturnier am 07.01.2023 in Versmold und in der Liga geht es am 28.01.2023 weiter.