Spielbericht Handballherrenkreisliga FC Greffen gegen TV Verl II
25. März 2019
Spielbericht Handballherrenkreisliga FC Greffen gegen Herzebrocker SV
7. April 2019

Spielbericht zum Handballkreisligaspitzenspiel Sv Spexard gegen FC Greffen

Der Tabellenerste beim heimstarken Tabellenvierten in Spexard, diese hatten zu Hause erst drei Punkte abgegeben. Und dann noch ohne Harz. Wir hatten zwar unter der Woche ohne Harz trainiert, aber richtig gut sah das nicht aus. Und somit kam es zum erwartet schweren Gang. Nach dem 2:0 Rückstand verlief das Spiel bis zum 4:4 recht ausgeglichen, von da an konnte sich der FC leicht absetzen und bis zur Pause eine 17:13 Führung erzielen. Ich habe nicht die wurfstärkste Mannschaft spielen gelassen, sondern die zweikampfstärkste. Und das hat die Truppe recht gut gelöst.

Der Halbzeitvorsprung konnte auch bis in die Schlussphase beibehalten werden, obwohl wir wieder insgesamt drei Siebenmeter, vier von links außen und auch einiges vom Kreis liegen gelassen haben. Am Ende spielten die Spexarder noch eine offene Manndeckung, aber der Erfolg war mit dem 25:23 schon eingetütet. Insgesamt eine hervorragende Mannschaftsleitung, wenn man berücksichtigt, dass wir nur wenig Tore aus dem Rückraum geworfen haben. Die Tore für den FC erzielten: Jan Bostelmann (3), Oliver Toppmöller (1), Kai Lange (1), Kevin Steffens (4), Kai Bostelmann (7), Christoph Dingwerth (6) und Marc Salomon (3).

Nächste Woche geht es im letzten Heimspiel vor den Osterferien am Samstag um 17:30 Uhr gegen den Herzebrocker SV.