Spielbericht Handballherrenkreisliga FC Greffen gegen TV Isselhorst

Spielbericht Handballherrenkreisliga Spexard gegen Greffen
16. Oktober 2017
FC-Greffen auf dem Umzug der 975-Jahr-Feier
10. November 2017

Spielbericht Handballherrenkreisliga FC Greffen gegen TV Isselhorst

In Greffen war Tag der offenen Tore. 40:30 war das Endresultat und beide Mannschaften haben noch einiges liegengelassen. Gerade der FC nutzte die offene Deckungsvariante der Gäste in der Schlussphase überhaupt nicht, da hätte man noch einiges für das Torverhältnis tun können. Im ersten Durchgang reichte dem FC eine starke Phase von der 21. bis zur 30 Minute in der man den Vorsprung von 14:12 auf 22:14 ausbauen konnte, in der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis wieder mal nur verwaltet. In diesem fairen Spiel kamen die Schiris in der zweiten Halbzeit sogar vollkommen ohne Strafe aus, das sagt schon alles zu den beiden Deckungsreihen.

Die Tore für den FC warfen: Maxi Herbrink (5), Olli Toppmöller (3), Kai Lange (2), Kevin Steffens (4), Henrik Hanfgarn (1), Christoph Dingwerth (7), Olli Brokamp (2), Kai Bostelmann (1), Jannik Meyer (2) und Jan Bostelmann (13).