Spielbericht Handballherrenbezirksliga FC Greffen gegen HSG Gütersloh
2. Februar 2020
Spielbericht zum Handballbezirksligaspiel FC Greffen gegen HT SF Senne
16. Februar 2020

Spielbericht Handballherrenbezirksliga SpVg Steinhagen 2 gegen FC Greffen

Mit dem 30:24 Auswärtssieg in Steinhagen konnten die nächsten zwei Punkte auf der Habenseite verbucht werden. Die Gastgeber sind immer sehr schwer einzuschätzen, zumal sie immer mit wechselnden Besetzungen antreten und die Ergebnisse dementsprechend unterschiedlich ausfallen. Sozusagen eine Wundertüte. Da wir aber fast vollzählig waren, wollten wir von Anfang an das Kommando übernehmen und das ist uns in der ersten Halbzeit auch gut gelungen. Mit dem 17:13 Halbzeitergebnis hatten wir uns eine gute Führung erspielt und es ging mit Ballbesitz in die zweite Halbzeit.Leider verliefen die ersten Angriffe nicht wie geplant, wir konnten uns dann aber bis zur 42 Minute wieder mit 22:16 absetzen. Und dann kam sie wieder, unsere Schwächephase. Ganze sechs Minuten haben dem Gastgeber gereicht um auf zwei Tore zu verkürzen. Durch die genommene Auszeit konnten die Spieler aber noch einmal runterfahren um dann wieder konzentriert zu agieren und das Ergebnis wieder in die richtige Richtung steuern. Von 23 zu 21 konnten wir uns wieder auf 27:21 absetzen und so die letzten Minuten ohne Dramatik überstehen. Das war keine überragende aber eine solide Leistung der Greffener. Die Tore für die Greffener erzielten: Kai Bostelmann (5), Henne Hanfgarn (3), Olli Toppmöller (8), Daniel Germer (2), Jan Bostelmann (6), Kevin Steffens (1), Christoph Dingwerth (4) und Jannik Meyer (1).

Am nächsten Samstag um 18:30 Uhr geht es weiter mit dem Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Senne.