Spielbericht Handballherrenbezirksliga TG Herford gegen FC Greffen
24. Januar 2020
Spielbericht Handballherrenbezirksliga FC Greffen gegen HSG Gütersloh
2. Februar 2020

Spielbericht Handballherrenbezirksliga Rödinghausen II gegen FC Greffen

Das Hinspiel hatten wir in Bestbesetzung schon mit 12 Toren Unterschied gegen den unangefochtenen Tabellenführer aus Rödinghausen verloren, jetzt mussten wir im Rückspiel mit einer Rumpftruppe antreten. Das bedeutete nichts gutes. Da wir aber in den letzten beiden Spielen gegen den Tabellenzweiten und Tabellendritten gute Leistungen abgerufen hatten, wollten wir natürlich auch den ersten ärgern. Trotz der im Endeffekt klaren 37:27 Niederlage konnten wir den Tabellenführer zeitweise ärgern. Bis zur 20. Minute konnten wir bis zum 10:10 mithalten, hatten aber wie der Tabellenführer schon klare Dinger liegen gelassen. Dann machten sich bei uns die eingeschränkten Wechselmöglichkeiten bemerkbar, die der Gastgeber locker durch seine volle Bank ausnutzen  konnte. Da das Tempo seitens der Gastgeber immer hoch gehalten wurde, lagen wir zur Halbzeit mit 17:11 hinten. Auch die Halbzeitansprache machte das ganze nicht besser, der Gastgeber zog weiter bis auf 25:13 davon, da wir uns unsinnige Würfe genommen haben und nicht unsere Stärke ausgespielt haben. Ab der 45. Minute wurde es auf Greffener Seite wieder etwas besser, es wurden mehr direkte Zweikämpfe gesucht und auch gewonnen, sodass wir den Abstand halten bzw. sogar etwas verringern konnten. Auf Greffener Seite gefielen insbesondere Kai Bostelmann und Olli Brokamp und die Torwarte . Leider konnten nicht alle so eine Leistung abrufen, sonst hätte man den Ersten vielleicht auch etwas länger ärgern können. Mit dem Ergebnis können wir aber insgesamt leben. Die Tore für die Greffener erzielten: Kai Bostelmann (6), Jan Bostelmann (7), Christoph Dingwerth (5), Olli Brokamp (6) und Maxi Herbrink (3).