Handballspielbericht Herrenbezirksliga Fc Greffen gegen TUS Brockhagen II
11. November 2019
Spielbericht Handballherrenbezirksliga FC Greffen gegen TV Jahn Oelde
1. Dezember 2019

Spielbericht Handballbezirksliga Neuenkichen/Varensell gegen FC Greffen

Das Auswärtsspiel stand unter keinem guten Stern, da wir urlaubs- und krankheitsbedingt nur mit 10 Spielern angereist waren. Zudem gilt in Neuenkirchen Harzverbot und das harzfreie Training unter der Woche machte uns nicht gerade optimistischer. Wir haben allerdings einige Umstellungen vorgenommen, die auch gefruchtet haben. Trotzdem konnte sich Neuenkirchen gleich von Anfang an leicht absetzen. Schon nach 10 Minuten lagen wir mit 8:4 hinten und hatten keinen Zugriff auf den starken Halblinken und den Mittelmann. Mit zunehmender Spieldauer kamen wir aber etwas besser ins Spiel und konnten den Rückstand etwas verkürzen, kurzfristig konnten wir sogar vor der Halbzeit noch ausgleichen um dann aber mit einem 15:17 Rückstand in die Pause zu gehen.

Zudem Zeitpunkt hatten wir schon Kai durch einen Schlag ins Gesicht verloren, somit hatten wir nur noch einen Auswechselspieler. Erschreckend war das Publikum, das unserem verletzten Spieler lautstark Schauspielerei unterstellte und sich dann noch vehementer beklagte, dass er den Hallenboden vollblutete. Das war schon ziemlich daneben. Unser Spieler wird mit Nasenbeinbruch etwas länger ausfallen. Das war jetzt im 8. Spiel schon das dritte schwere Foul gegen uns, ohne Konsequenzen für die Gegenspieler. 

Die zweite Halbzeit verlief dann ähnlich zur ersten, wir waren immer dran, konnten zum 28:28 wieder ausgleichen, es gelang uns aber nicht einmal in Führung zu gehen. Am Ende hatte Neuenkirchen mit 36:33 verdient gewonnen, da sie etwas dynamischer und zielstrebiger waren, während wir uns im Angriff sehr schwer getan haben. Eine Rakete zündete aber Daniel Germer mit seiner Leistung, 11 Versuche = 11 Tore = bärenstark. Auch Christoph Dingwerths Leistung zeigte sich stark verbessert. Aber leider fielen auch einige Leistungen deutlich ab, dazu kam auch eine nicht so gute Abwehrleistung.

Die Greffener Tore erzielten: Olli Brokamp (1), Kevin Steffens (2), Olli Toppmöller (6), Daniel Germer (11), Christoph Dingwerth (8), Henne Hanfgarn (2), Jan Bostelmann (3).