Spielbericht Handball Herren Kreisliga Fc Greffen gegen Union Halle

Das war ein überzeugender Auftritt des FC Greffen. Die gute Deckung war einmal mehr ein Garant für den 31:20 Heimsieg. Zudem hatten Heptner und Bauer noch einen Sahnetag im Angriff erwischt. Uns war klar, das Halle schnelle und wendige, sowie sehr wufstarke Spieler besitzt, aber die hatten wir alle im Griff. Bereits zur Pause führten wir mit 15:7 und diesen Vorsprung konnten wir in der zweiten Halbzeit zeitweise auf 12 Tore ausbauen, in den letzten 10 Minuten haben wir diesen Vorsprung dann nur noch verwaltet.
Die Tore für den FC erzielten: Kai Bostelmann (4), Christoph Dingwerth (11), Dirk Heptner (7), Henrik Hanfgarn (2), Jannik Meyer (2), Marc Salomon (1), Jan Lange (1) und Kai Lange (3).