Judo BEM 2020 in Herford am 02.02.2020
17. Februar 2020
Handballspielbericht Bezirksliga Herren FC Greffen gegen Bielefeld/Jöllenbeck III
9. März 2020

Spielbericht Handball Bezirksliga Herren Menninghüffen gegen FC Greffen

Das war wohl unsere weiteste Reise, aber immerhin konnten wir beim heimstarken Vfl Menninghüffen II am Samstag Abend zwei Punkte entführen, die überhaupt keiner auf den Plan hatte. Die Vorzeichen waren schlecht. Maxi nicht dabei, Kai kaum einsatzfähig und hinter unserem Spielmacher Jan stand auch ein dickes Fragezeichen, aber nach dem aufwärmen, sah es für Jan doch ganz gut aus. Wie im Hinspiel sind wir gut ins Spiel gekommen und konnten mit einem Tor in Führung gehen und diese Führung sogar einmal kurzfristig beim 11:7 in der 20 Minute auf 4 Tore ausbauen. Aber die schnelle und dynamische Truppe aus Menninghüffen steht ja nicht aus Spaß auf dem vierten Tabellenplatz, die konnten schnell verkürzen, sodass der FC zur Halbzeit nur noch mit 12:11 in Führung lag. Der Start in die zweite Halbzeit war auch vielversprechend, da wir wieder mit drei Toren in Führung gehen konnten, aber dann kam wieder der Gastgeber und drehte den Spieß um. Ab der 40. Minute war das Spiel dann immer ausgeglichen und den Zuschauern wurde ein mega spannendes Spiel geboten. Erst 10 Sekunden vor Schluss konnten wir den viel umjubelten 27:25 Siegtreffer einlochen. Zu verdanken hatten wir das hauptsächlich der Wurfstärke von Olli Toppmöller, der Übersicht von Jan und den Paraden von Henry Becker. Aber auch der Rest brachte sich hervorragend ein, zumal wir auch insgesamt 8 Zeitstrafen verteidigen mussten und das in einem eigentlichen harten aber fairen Spiel. Die Tore für den FC warfen: Jan Bostelmann (9), OlliToppmöller (7), Kevin Steffens (3), Christoph Dingwerth (3), Olli Brokamp (3), Kai Bostelmann (1) und Daniel Germer (1).

Nächste Woche geht es am Samstag weiter dem Heimspiel am Samstag um 18:30 gegen die 3. Mannschaft aus Bielefeld/Jöllenbeck und die haben uns im Hinspiel aber mal richtig geärgert.