Spielbericht Handballherrenkreisliga FC Greffen gegen Steinhagen 3
14. Mai 2018

Greffen vs Verl

Der FC konnte auch das letzte Spiel in Verl klar mit 30:22 gwinnen. Und das obwohl in Verl ohne Harz gespielt werden musste und die Greffener dadurch gewisse Startschwierigkeiten hatten. Anfangs lag man mit vier Toren hinten, konnte diesen Rückstand bis zur Pause in eine Ein-Tore-Führung umwandeln. In der zweiten Halbzeit gewann der FC immer mehr die Oberhand und konnte somit den 11. Sieg in Folge verbuchen. Insgesamt stellte der FC den torhungrigsten Angriff und mit Jan Bostelmann mit 228 Toren auch den erfolgreichsten Torschützen. Somit eine tolle Entwicklung nach verkorksten Saisonstart.

Die Tore erzielten: Kevin Steffens (1), Daniel Meier (1), Olli Toppmöller (4), Henrik Hanfgarn (6), Christoph Dingwerth (8) und Jan Bostelmann (10).