Wie schon in den letzten Jahren traditionell haben die Radsportler des FC Greffen, ihre Zelte für 8 Tage auf der wunderschönen Radsportinsel Mallorca aufgeschlagen. Vom Sa.02 April bis Sa.09 April nahmen 17 Teilnehmer die Insel wieder in Angriff. Mit Radsportlern des FC Greffen sowie einigen Freunden und Bekannten. Ausgangspunkt war Arenal.
In 2 unterschiedlichen Leistungsklassen wurden dabei bis 1000km und 10000hm erzielt.
Die Rennräder wurden vor Ort gemietet, und waren für diese 8 Tage bestens geeignet. Das Wetter spielte auch mit, wenn man den Freitag mit Regen und Kälte aussen vor läßt. So konnte aber doch meistens die kurze Radsportkleidung bevorzugt werden. Wieder einmal hat alles gut funktioniert, und alles reibungslos geklappt. Ob Flach an der Küste entlang, oder auf die höchste Erhebung der Insel der Puig Major, alles war in 2016 dabei. Für jeden Radsportler immer wieder ein Genuss, über diese Insel zu radeln, mit seinen Vielfältigen Möglichkeiten.
Ein kleiner Wermutstropfen, war ein Sturz eines Radsportkollegen, bei einem Sturz verursacht durch eine Windboe und daraus resultierender Windkante. So das dieser leider Vorzeitig die Insel verlassen musste. Bis auf ein paar Schürfwunden und der üblichen Strassenflechte, ist aber alles wieder soweit i.O.
Einer erfolgreichen Saison 2016 steht damit nichts mehr im Weg, und alle freuen sich schon auf die schönen gemeinsamen Ausfahrten.
Zu den Trainingsausfahrten ist Jedermann/Frau herzlich eingeladen.
Mo. und Do. ab 17 Uhr ist für die Gruppe 2 reserviert, die vor allen Dingen für Neueinsteiger, Wiedereinsteiger usw. geeignet sind.
Am Mi.ab 17 Uhr und Sa. ab 14 Uhr ist 1. Gruppe am Trainieren.
Start und Ziel ist jeweils das Sportgelände an der Herbergerstrasse in Greffen.
Nächste Höhepunkte sind die RTF in Greffen am 29.Mai, sowie die Mehrtagestour vom 17. bis 19. Juni.