Mächtig was los am 1. Mai
28. Mai 2019

Aufstieg in die Kreisliga A

Der VFL Sassenberg hatte nix zu lachen. Der Erste der Liga machte von Anfang an klar, dass man sich vor heimischen Publikum keine Blöße zeigen wollte. Immer wieder wurde schnell und konsequent nach vorne gespielt. Daraus entstanden die meisten Tore, gefolgt von Standardsituationen. Auch diese machten einen eintrainierten Eindruck. Die Fans des FC-Greffen feierten schon vor der zweiten Halbzeit den Sieg und damit den nicht mehr zu nehmenden Aufstieg in die Kreisliga A. Wie die Bilder zeigen, waren alle darauf vorbereitet. Und so wurde noch ausgelassen gefeiert.